Andrea Fiedler

Andrea Fiedler ist verheiratet und hat drei Töchter. Sie studierte Tiermedizin an der LMU München und promovierte 1994 am Lehrstuhl für Neuropathologie.

Seit 1994 ist Andrea Fiedler in der Großtierpraxis tätig, seit 1998 in eigener Praxis als niedergelassene Tierärztin ausschließlich auf dem Arbeitsgebiet „Rund um die Rinderklaue“. Die regional nicht gebundene Tätigkeit umfasst Einzeltierbehandlungen, Betriebsberatungen sowie gezielte Studiendurchführungen auf diesem Sektor - in Deutschland, angrenzenden Ländern sowie weltweit.

Zahlreiche Veröffentlichungen sowie vier Bücher zu diesem Thema (u.a. Klauenerkrankungen der Klauen und Zehen des Rindes) sind in diesem Zusammenhang entstanden.

Daneben ist die Organisation und Leitung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Landwirte und Klauenpfleger sowie Fortbildungen für Tierärzte zu den Themen Klauenpflege und Klauenoperationen in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilians-Universität München ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt.

Als Mitglied im Prüfungsausschuss des Vereins geprüfter Klauenpfleger e.V, in der DLG-Arbeitsgruppe Klauengesundheit sowie in der DLG-Prüfungskommission Klauenpflegemittel ist sie auch dort für die Verbesserung der Klauengesundheit tätig.

2016 erweiterte sie ihre Praxis mit den Kolleginnen Frau Charlotte Kröger und Frau Katharina Grimm zur Praxisgemeinschaft für Klauengesundheit.

zum Team